DT443: Innovation braucht Zeit

Wie bringen Unternehmen ihre Mitarbeitenden dazu, kreativ zu denken?

Eine der häufigsten Frage, mit der wir in unserer Beratung konfrontiert sind, lautet:

„Wie bringen Unternehmen ihre Mitarbeitenden dazu, kreativ zu denken und gleichzeitig ihren täglichen Betrieb reibungslos zu gestalten?“

Die Antwort erfährt ihr hier, in dieser Podcast-Episode.

Innovation braucht vor allem eines: Zeit.

Und genau das die Herausforderung, vor der viele Unternehmen stehen: sich bewusst Zeit für Innovation zu nehmen. Denn letztlich sind es die Menschen in Unternehmen, die innovieren. Wenn Unternehmen aber nicht die Bedeutung der Zeit, die Innovation nun mal braucht, verstehen, verringert das erheblich die Chancen auf Erfolg.

Innovation als Nebenjob

Wir erleben es immer wieder, dass die Arbeitgeber von ihren Mitarbeitenden erwarten, dass diese nicht nur nebenbei Ideen entwickeln, die das gesamte Geschäft verändern, sondern dass sie auch gleich die gesamte Forschung und Umsetzung dieser Ideen neben ihren normalen Aufgaben erledigen. Aber innovative Ideen fallen eben nicht einfach so vom Himmel runter. Innovation erfordert eine Umgebung, in der sie gedeihen kann.

Menschen brauchen Zeit

Menschen brauchen Zeit, um nachzudenken, zu recherchieren und auszuprobieren. Das dauert manches Mal vielleicht länger, manches Mal geht es schneller. Wenn den Mitarbeitenden die Ressourcen und die Umgebung zur Verfügung gestellt werden, wenn sie sich die Zeit nehmen dürfen, die es braucht, um innovative Lösungen zu entwickeln, dann geht es vielleicht sogar schneller – aber die Lösungen werden auf jeden Fall besser.

Unternehmen müssen Ressourcen zur Verfügung stellen

Statt die Menschen unter Druck zu setzen und ihnen ständig zu sagen, dass sie endlich innovieren sollen, sollten Unternehmen die Ressourcen zur Verfügung stellen und die Menschen sogar bewusst dazu auffordern, sich Zeit zu nehmen, um an der möglicherweise wichtigsten Idee für das Unternehmen auszuarbeiten. Wenn es ihnen ernst ist, Innovationen wirklich voranzutreiben, dann müssen Sie damit beginnen, die richtigen Strukturen zu schaffen, die Innovationen auch unterstützen. Sie verschwenden keine Zeit, wenn Sie Ressourcen, Personal und genügend Zeit für den Innovationsprozess bereitstellen, im Gegenteil, Sie investieren Ihre Zeit sinnvoll. Denn auf Befehl kann keiner innovieren.

Ideen brauchen Freiheit

Niemand kann Ihnen in einer Woche, einem Monat oder einem Jahr bahnbrechende Ideen versprechen. Menschen brauchen Entscheidungsfreiheit, Freiheit zum Entdecken und Experimentieren und die Freiheit zu versagen. Unabhängig davon, wie Sie Innovation bei der Arbeit fördern möchten, müssen Sie sich bewusst sein, dass Innovation nicht einfach so passiert. Es ist nicht einfach, aber Innovation ist auch kein Zufall. Sie braucht nur eben Zeit.

Mach mit!

Was sind deine Gedanken zum Thema dieser Folge?

Diskutiere auf Instagram, YouTube und in unserer Facebook-Gruppe mit!

Weitere Episoden zu diesem Thema