DT406: Agile & Design Thinking

Was ist der Unterschied?

Wir werden oft gefragt, was der Unterschied zwischen Design Thinking und anderen bekannten Ansätzen ist. In der letzten Episode haben wir Lean Startup behandelt, in dieser Episode geht es um Agilität. Wir erklären, was Agile eigentlich bedeutet und wie du diesen Ansatz mit Design Thinking sinnvoll ergänzen kannst.

Was bedeutet „Agile“?

Agile ist eine Arbeitsweise, die auf einer iterativen Entwicklung, einer schrittweisen Bereitstellung und einer fortlaufenden Neubewertung eines Produkts basiert. Der Begriff wird hauptsächlich in der Softwareentwicklung verwendet und basiert auf einer klaren Vorstellung des Produktkonzepts und seines Marktes. Das Ziel bei Agile ist, dass nach jeder Iteration ein greifbares Arbeitsergebnis erzielt wird.

Das Agile Manifest

Das Agile Manifest (bzw. “Manifesto for Agile Software Development”) ist ein 2001 entwickeltes Konzept von 17 Softwareentwicklern (u.a. Jeff Sutherland, Ken Schwaber). Darin werden 4 Wertaussagen und 12 Prinzipien zusammengefasst.

Die vier Wertaussagen:

  • Individuen und Interaktionen wichtiger als Prozesse und Werkzeuge
  • Funktionierende Software wichtiger als umfassende Dokumentation
  • Zusammenarbeit mit dem Kunden wichtiger als Vertragsverhandlung
  • Reagieren auf Veränderung wichtiger als das Befolgen eines Plans

Von den zwölf Prinzipien spiegeln diese unserer Meinung sehr gut die Idee des Design Thinkings wider:

  • Anforderungsänderungen sind willkommen
  • Liefere in kurzen Zeitspannen
  • Gespräche von Angesicht zu Angesicht
  • selbstorganisierte Teams

Anwendung von Design Thinking in agilen Projekten

  1. Design Thinking als vorgelagerter Prozess. Dabei fließen die Ergebnisse aus dem Design Thinking direkt in die User Stories ein.
  2. Während der Prototyp mittels Design Thinking definiert wird, wird der Prototyp nach Validierung mit Scrum weiterentwickelt.
  3. Design Thinking dient zur Lösung komplexer Teilprobleme in IT-Projekten.

Weiterführende Links:

Mach mit!

Was sind deine Gedanken zum Thema dieser Folge?

Diskutiere auf Instagram, YouTube und in unserer Facebook-Gruppe mit!

Weitere Episoden zu diesem Thema