DT341: 4 Dinge, die gute Zuhörer ausmachen

Aktives zuhören im Design Thinking und im ganz normalen Leben

In unserer Arbeit steht Empathie im Mittelpunkt. Um Probleme wirklich zu lösen, müssen wir zunächst die Welt unseres Gegenübers wirklich verstehen. Das schaffen wir, in dem wir wirklich zuhören. Aber Zuhören ist eine Fähigkeit, die viele Menschen nicht besitzen. Wie du richtig zuhörst und warum du überhaupt zuhören solltest, erzählen wir dir in dieser Episode.

Aus dem Inhalt:

  1. Gute Zuhörer sind neugierig
  2. Gute Zuhörer kennen die Bedeutung der Stille
  3. Gute Zuhörer nutzen die Macht der Reflexion
  4. Gute Zuhörer stellen offene Fragen

Mach mit!

Was sind deine Gedanken zum Thema dieser Folge?

Diskutiere auf Instagram, YouTube und in unserer Facebook-Gruppe mit!

Weitere Episoden zu diesem Thema